Klavier (ab 5/6 Jahren)

child playing on pianoDer Klavierunterricht nach der Methode Music Moves for Piano® (www.musicmovesforpiano.com) folgt den Prinzipien der Music Learning Theory von Edwin E. Gordon. Music Moves for Piano® wurde von Marilyn Lowe in den USA entworfen und zielt darauf ab, die Kinder zur Entwicklung ihrer Audiation hinzuführen, das heißt zum inneren Hören und Verstehen von Musik im Gehirn. Dazu wird ein inneres Verständnis der musikalischen Syntax aufgebaut, mit dem die Schüler gleichzeitig auch einfacher ihre technisch-ausführenden Fähigkeiten und ihr Improvisieren verbessern können. Wenn die Kinder die musikalische Syntax auf diese Weise vermittelt bekommen, haben sie eine solide Basis, um auch die musikalische Notation lesen und schreiben zu lernen.

Durch diese Herangehensweise über die Audiation sind die Schüler in der Lage zu improvisieren, nach Gehör zu spielen, zu transponieren, zu komponieren, Gehörtes oder Gelerntes aufzuschreiben, frei und ohne muskuläre Anspannungen zu spielen, auswendig zu spielen und zu begleiten bzw. im Ensemble zu spielen.

Der Unterricht findet mit einem bis vier Schülern/innen gleichzeitig statt. Kinder spricht diese Form des Klavierunterrichts besonders an, da sie sich für Musik begeistern können, neugierig werden, die Musik mit Freude erleben und aus eigenem Antrieb die Finger auf die Tasten legen, wann immer sie Lust dazu haben, anstatt wie leider allzu oft dazu gezwungen zu werden und das Klavierüben als eine weitere unter den vielen Hausaufgaben zu betrachten. Schon in der ersten Unterrichtsstunde erleben sie nach wenigen Minuten die unendliche Genugtuung, die uns das Musizieren bereitet.

Wo:

- Doppiomondo e.V., Murnauer Straße 265,  München;

- Privates Musikinstitut Musica Bayern, Gret-Palucca-Weg 6, Aubing, München;

- Privat, Hausbesuche.

Bambini Musik